ETRE-FORT teammeeting

Anfang September traf sich fast das gesamte ETRE-FORT-Team zum ETRE-FORT-Teammeeting. Es ist viel passiert und wir wollten als Team diskutieren, wohin wir in Zukunft wollen.

Ziel: Aufbau einer Marke, die die Parkour-Community verändern kann.

Für die Community

Es ging um die Zukunft von ETRE-FORT. Beim ETRE-FORT-Teammeeting haben wir uns also zunächst die Ereignisse der letzten Jahre angeschaut, und ob dies auch der richtige Weg ist, weiterzumachen. Wir sprachen über Felix’ und Rogers ursprüngliche Idee für ETRE-FORT: Aufbau einer Marke, die die Parkour-Community verändern kann, um Menschen, die sich gerne bewegen, zu unterstützen und ihnen etwas zurückzugeben.

Also kamen die Fragen auf: Tun wir das bereits genug? Tun wir es richtig? Wie können wir mehr tun? Was muss sich ändern?

Ausflug nach Zermatt: ETRE-FORT Teammeeting

Die Mission beim ETRE-FORT Teammeeting

Wir haben den ganzen Tag darüber diskutiert, was die Ziele von Jedem für ETRE-FORT sind und wie wir sie verwirklichen können. Um dir eine Vorstellung von dem Flow zu geben, in den wir geraten sind, hier einige Ideen, die wir uns einfallen liessen:

– eine Workshop Tour

– regionale Jams

–  die lokale Parkour-Gemeinden besuchen

– wöchentliche lokale Challenges

– Aufbau eines Youngster-Teams

– persönlich ausgelieferte ETRE-FORT-Ausrüstung von Athleten

– “Leave your comfort zone” für ausgewählte Parkourpraktizierende

und natürlich so viele mehr … aber was immer wieder auftauchte, war, dass wir die Botschaft des „Sei stark“ teilen wollten – egal was wir tun, wir wollen es auf eine Weise tun, bei der wir andere unterstützen können und aufeinander Acht geben. Unsere Vision ist genau im gleichen Sinne ausgerichtet wie die Parkour-Zitate „être fort pour être utile“ und „être et durer“.

Als nächstes müssen wir sehen, mit welchen Ideen wir tatsächlich weitermachen wollen. Also sei gespannt auf das, was noch kommt!

Zermatt entdecken

Wir beschlossen, die Umgebung draussen zu erkunden, genauso wie wir es am ersten Tag mit den Ideen in unseren Köpfen gemacht haben. Wir fuhren nach Zermatt, um das berühmte Schweizer Matterhorn zu sehen und natürlich alle kleinen Ecken des schönen Dorfes zu erkunden. Schau dir an, was wir entdeckt haben – und wenn du jemals in Zermatt bist, such nach diesen Orten und teile uns deine Erfahrungen mit!

Mehr lesen

FPK Montpellier and Retiro Parkour: Luís Parkour Insights

FPK Montpellier and Retiro Parkour: Luís Parkour Insights

In the beginning of this summer, my Facebook Feed was flooded with desperate posts about the death of Parkour. Yes, I scroll down Facebook and yes, I read my friend’s posts. However, I should not get carried away with the “What are you thinking today?” answers. After...

mehr lesen
Auf den Dächern von Paris 🇫🇷

Auf den Dächern von Paris 🇫🇷

Er schreckt vor großen Sprüngen nicht zurück und sucht immer nach der nächsten geistigen und körperlichen Herausforderung. Thibaut Granier auf den Dächern von Paris. Wie du wahrscheinlich weisst, besteht Thibauts Training aus harter körperlicher und geistiger...

mehr lesen
Luís Parkour Insights #4 Ashigaru Skillz Competition

Luís Parkour Insights #4 Ashigaru Skillz Competition

Bei dem Versuch, dem düsteren holländischen Wetter zu entkommen, entschloss ich mich spontan, einen Ausflug nach Berlin zu machen. Einer meiner Lieblingsmusiker spielte da und ein Wochenende später veranstaltete  einer meiner Lieblings Parkour Teams die vierte Ausgabe...

mehr lesen
Luis Parkour Insights #3 wenn verletzt…

Luis Parkour Insights #3 wenn verletzt…

Eigentlich hatte ich mir ein ganz anderes Thema vorgestellt für die PK Insights für den aktuellen Monat… Der Frühling macht sich breit! Die Strassen riechen frisch und es sieht aus als wären viele Spots auch über längere Zeit trocken. Mein Körper hat sich gut...

mehr lesen
Luis Parkour Insights #2 The inner Game of Parkour

Luis Parkour Insights #2 The inner Game of Parkour

 Vor einigen Jahren habe ich das Buch  “The Inner Game of Tennis - The Classic Guide to the Mental side of Peak Performance” by W. Timothy Gallwey gelesen. Wie du vielleicht weisst, bin ich kein Tennisspieler. Ich habe nur ein paar Mal mit dem Schläger auf dem Platz...

mehr lesen
Follow Us

Bleib auf dem Laufenden